Der Antrag

(Musik & Text: MinnePack)

Hier steh ich nun, ich armer Tor, und bin nervös wie nie zuvor
Der gold'ne Ring in meiner Hand soll sein der Liebsten Unterpfand
So will ich nun denn zu ihr geh'n, auf Knien ihre Gunst erfleh'n
Doch stoß ich noch als freier Mann ein letztes Mal mit Freunden an
***
Ich tret' in die Taverne ein, begrüß das alte Pack
An meinem Platz ein Gläschen Wein, ganz nach meinem Geschmack
***
Macht voll den Krug, das Glas, den Kelch, den Humpen oder Becher
Die Flaschen, Schalen, Stiefel, Hörner, los, Ihr alten Zecher!
Stoßt an mit Wein, mit Met und Bier, mit Schnaps, Likör und Bier
Auf die Gesundheit, Liebe, Lust und Freundschaft trinken wir - Prost!
***
Das Glas ist leer, nun muss ich los, hab Großes noch im Sinn
Doch mit der Schankmaid auf dem Schoß komm ich zur Tür nicht hin!
***
Refrain
***
Die zweite Runde ist vorbei, ich bin noch immer hier
Denn nach 'ner schönen Keilerei fließt jetzt erst mal das Bier
***
Als nun geleert auch diese Mass, leis' mein Gewissen spricht
Der Wirt schlägt an ein neues Fass, drum hör' ich's leider nicht
***
Refrain
***
Ich bin so voll, da fällt es schwer, dass ich sie jetzt noch frage
Ich merke schon, es wird nichts mehr, wie auch die letzten Tage
***
Refrain

© Minnepack 2012